Dortmund, 29. Oktober 2021. Christopher Borg (24) studiert Umweltmonitoring und forensische Chemie an der Hochschule Hamm-Lippstadt. Bei seinem Praxissemester am ISAS hat er in der Arbeitsgruppe Miniaturisierung den Einfluss des Innendurchmessers einer für das Flexible Microtube Plasma (FμTP) entwickelten Ionisierungskammer für die Ionenmobilitätsspektrometrie (IMS) untersucht. Die Redaktion hat Christopher gebeten, folgende Sätze zu vervollständigen. 

Christopher Borg gefiel sein Praktikum so gut, dass er danach seine Arbeit am ISAS als studentische Hilfskraft fortgesetzt hat. © ISAS.

Christopher Borg gefiel sein Praktikum so gut, dass er danach seine Arbeit am ISAS als studentische Hilfskraft fortgesetzt hat. © ISAS.

Zurück