Neue Erkenntnisse über den Aufbau, die Struktur und die Dynamik von neuen Materialien und biologischen Systemen kann man nur durch die Entwicklung innovativer analytischer (Mess-)Verfahren gewinnen. Das so erlangte Wissen ist eine wesentliche Voraussetzung für das tiefere Verständnis von Krankheitsursachen auf molekularer Ebene, Wegbereiter einer personalisierten, präziseren Medizin und Schlüssel für die Charakterisierung und Entwicklung neuer, therapie­verbessernder Materialien; es erfordert und unterliegt einem ständigen Prozess der Optimierung.

Die wissenschaftlichen Arbeiten am ISAS erstrecken sich auf alle Ebenen der Entwicklung neuer Verfahren – von der Grundlagenforschung bis hin zur Prototyp-Fertigung. Detaillierte Informationen zu unseren Forschungsthemen und -projekten finden Sie auf den folgenden Seiten.

isas-forschung.jpg

Forschungsprogramme

Krankheitsmechanismen und Targets

Krankheitsmechanismen und Targets

Biomarker

Biomarker

Imaging

Imaging

Biogrenzflächen

Biogrenzflächen

ISAS-Strategiefonds

ISAS-Strategiefonds

Aktuelle Publikationen

Suppressing hydrogen peroxide generation to achieve oxygen-insensitivity of a [NiFe] hydrogenase in redox active films

Nature Communications, Bd. 11, Nr. 1,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Identification of novel unspecific peroxygenase chimeras and unusual YfeX axial heme ligand by a versatile high-throughput GC-MS approach

ChemCatChem, Bd. n/a, Nr. n/a,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Cover Picture: Field Manipulation of Infrared Absorption Properties

Physica Status Solidi B-Basic Solid State Physics, Bd. 2020, Nr. 257, 2070022,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Field manipulation of infrared absorption properties in thin films

Physica Status Solidi (b), Bd. 5, Nr. 257,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Proteomic analysis of pyridoxal oxime derivatives treated Listeria monocytogenes reveals down-regulation of the main virulence factor, Listeriolysin O

Food Research International, Bd. 131,
Type: Zeitschriftenbeitrag

LipidCreator: A workbench to probe the lipidomic landscape

Nature Communications, Bd. 11, Nr. 1, , S. 2057
Type: Zeitschriftenbeitrag

Mehr Publikationen