Neue Erkenntnisse über den Aufbau, die Struktur und die Dynamik von neuen Materialien und biologischen Systemen kann man nur durch die Entwicklung innovativer analytischer (Mess-)Verfahren gewinnen. Das so erlangte Wissen ist eine wesentliche Voraussetzung für das tiefere Verständnis von Krankheitsursachen auf molekularer Ebene, Wegbereiter einer personalisierten, präziseren Medizin und Schlüssel für die Charakterisierung und Entwicklung neuer, therapie­verbessernder Materialien; es erfordert und unterliegt einem ständigen Prozess der Optimierung.

Die wissenschaftlichen Arbeiten am ISAS erstrecken sich auf alle Ebenen der Entwicklung neuer Verfahren – von der Grundlagenforschung bis hin zur Prototyp-Fertigung. Detaillierte Informationen zu unseren Forschungsthemen und -projekten finden Sie auf den folgenden Seiten.

isas-forschung.jpg

Forschungsprogramme

Krankheitsmechanismen und Targets

Krankheitsmechanismen und Targets

Biomarker

Biomarker

Imaging

Imaging

Biogrenzflächen

Biogrenzflächen

ISAS-Strategiefonds

ISAS-Strategiefonds

Aktuelle Publikationen

Charge Transfer Rates and Electron Trapping at Buried Interfaces of Perovskite Solar Cells

Joule, Bd. 5, Nr. 11, , S. 2915 – 2933
Type: Zeitschriftenbeitrag

Generation of a humanized FXII knock-in mouse-A powerful model system to test novel anti-thrombotic agents

Journal of Thrombosis and Haemostasis : JTH, Bd. 19, Nr. 11, , S. 2835–2840
Type: Zeitschriftenbeitrag

Exercise prevents fatty liver by modifying the compensatory response of mitochondrial metabolism to excess substrate availability

Molecular metabolism, , S. 101359
Type: Zeitschriftenbeitrag

New insights on the electronic factor of the SMSI effect in Pd/TiO2 nanoparticles

Applied Surface Science, Bd. 574, Nr. 151647,
Type: Zeitschriftenbeitrag

In vitro spatio-temporal NMR metabolomics of living 3D cell models

Analytical Chemistry, Bd. 93, Nr. 40, , S. 13485–13494
Type: Zeitschriftenbeitrag

Targeting Zinc Finger Proteins with Exogenous Metals and Molecules

European journal of inorganic chemistry, Bd. 2021, Nr. 37, , S. 3795–3805
Type: Zeitschriftenbeitrag

Mehr Publikationen