15. Dortmunder Wissenschaftstag

Beim Dortmunder Wissenschaftstag am 21. November konnten Besucher unter dem Motto „Wissenschaft live“ bereits zum 15. Mal wissenschaftliche Einrichtungen in Dortmund besuchen. Eine der zwölf Touren führte auch ans ISAS.

ISAS-Wissenschaftlerin wird Mitglied der Global Young Faculty

Eine junge ISAS-Wissenschaftlerin wurde in die Global Young Faculty aufgenommen: Dr. Ayten Kalfe aus der Arbeitsgruppe Bioresponsive Materials (ehemals Grenzflächenprozesse) wird zum fünften Jahrgang des Forschernetzwerks gehören.

Neues Thrombose-Radar soll Todesrate von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eindämmen

Am ISAS haben Wissenschaftler eine Methode erarbeitet, um das Risiko von Thrombosen individuell einzuschätzen. Anlässlich des Welt-Thrombose-Tages am 13. Oktober machten die Forscher auf die Gefahren dieser Krankheit aufmerksam.

Albert Sickmann erneut ins EuPA-Board gewählt

Albert Sickmann ist Mitte September erneut in den Vorstand der EuPA (European Proteomics Association) gewählt worden.

Hands-On-Workshop für Proteomics

Vom 13. bis 15. September fand am ISAS ein Hands-On-Workshop im Bereich Proteomics statt.

Galadinner mit Joe Biden: Cancer Moonshot treibt die globale Krebsforschung

Albert Sickmann, Vorstandsvorsitzender des ISAS, hat am 16. September das Institut beim "HUPO2017 Global Leadership Gala Dinner" in Dublin vertreten, zu dem auch der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden eingeladen war. Das Event wurde von der "Cancer Moonshot"-Initiative angestoßen.

Das ISAS fährt mit Strom

Das ISAS bekommt umweltfreundliche Verstärkung: Ein e-Golf erleichtert neuerdings das Pendeln zwischen den beiden ISAS-Standorten am Stadion und auf dem Uni-Campus.

Jahresbericht 2016 online

Der ISAS-Jahresbericht 2016 ist ab sofort zum Download erhältlich.

Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin

Am 24. Juni fand in Berlin die Lange Nacht der Wissenschaften statt. Auch das ISAS war mit von der Partie und öffnete zum ersten Mal seine eigenen Türen an der Schwarzschildstraße.

ISAS-Wissenschaftler helfen bei der Suche nach neuem Lungenkrebs-Medikament

Wissenschaftler der Arbeitsgruppe Protein Dynamics am ISAS haben kürzlich geholfen, zwei potenzielle Wirkstoffe gegen Lungenkrebs zu identifizieren.