Summer School der ISAS Doktoranden

Mitte September trafen sich alle Doktorandinnen und Doktoranden des ISAS zu ihrer jährlichen Summer School am Standort ISAS Campus in Dortmund. Die Veranstaltung wird von den Doktoranden selbst organisiert und dient vor allem dem gegenseitigen interdisziplinären Austausch. Eine wichtige Rolle spielen jedoch auch die externen Gäste, die die Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in diesem Jahr etwa über Fördermöglichkeiten und Stipendien informierten oder Karrierewege in Industrie und Forschung beleuchteten. Im Anschluss an das zweitägige Meeting standen zudem wieder die Soft-Skill-Kurse an, die alle ISAS-Doktoranden im Rahmen ihres Ausbildungsprogramms absolvieren.