Global Young Faculty im Kamingespräch mit Norbert Lammert

Die Global Young Faculty (GYF) traf sich Mitte Februar zu einem Kamingespräch mit dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert. Dieses Gesprächsformat hat der fünfte GYF-Jahrgang ins Leben gerufen, dem auch die ISAS-Wissenschaftlerin Ayten Kalfe angehört. Bei diesem Treffen mit Vortrag, Gesprächsrunde und gemeinsamem Abendessen im Parkhaus Hügel am Essener Baldeneysee hatten die GYF-Mitglieder die Gelegenheit, den gebürtigen Bochumer Norbert Lammert kennenzulernen und mit ihm über Themen wie den Wahrheitsbegriff in der Politik, Bildung oder die persönliche Verantwortung für politische Entscheidungen zu diskutieren.