Das ISAS auf der MEDICA

Vom 16. bis 19. November war das ISAS auf der Medica in Düsseldorf vertreten: Als Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW präsentierte das Institut seine Arbeiten am Projekt „Strategien zur personalisierten Frühdiagnose, Prävention und dem Monitoring von Therapien für kardiovaskuläre Erkrankungen“ (siehe auch Projekt „Standardisierung“).

Die MEDICA ist mit rund 5.000 Ausstellern die größte Medizinmesse weltweit, sie zieht jedes Jahr etwa 130.000 Besucher an. Das ISAS rundete seinen Messeauftritt durch eine Beteiligung am „Healthcare Brokerage Event“ sowie einen Vortrag auf der Dachterrasse des NRW-Standes ab und beteiligte sich auch an der Diskussionsrunde „Ein Herz für NRW“.

Zum Video