CARS-Mikroskopie

Die Nachwuchsgruppe CARS-Mikroskopie wurde im Rahmen des Leibniz Research Clusters (LRC) eingerichtet. Das LRC ist ein Kooperationsprojekt von fünf verschiedenen Leibniz-Instituten mit dem Ziel, neue Wege für die effiziente Herstellung von Wirkstoffen und deren Vorstufen zu finden. Dabei entwickeln und nutzen die LRC-Arbeitsgruppen Mikroreaktoren, in denen die Reaktionsbedingungen für Enzyme und weitere biologische Bausteine (Biobricks) getestet, variiert und optimiert werden können.

Die Aufgabe der Nachwuchsgruppe CARS-Mikroskopie besteht darin, die in den Mikroreaktoren stattfindenden Prozesse zu analysieren und zu charakterisieren. Durch verschiedene Untersuchungsmethoden wie Massenspektrometrie, Raman-Streuung, kohärente Anti-Stokes-Raman Streuung (CARS) und weitere spektroskopische Methoden kann schon die Zusammensetzung kleinster Probenmengen identifiziert werden, und zwar idealerweise direkt am System und mit hoher Ortsauflösung. Die Gruppe charakterisiert Ausgangsstoffe, Neben- und Endprodukte sowie die zugrundeliegenden Reaktionen, um zu ermitteln, ob und wieviel von den Ausgangsstoffen zum gewünschten Produkt umgesetzt wurden. Eine anschließende Free-Flow-Elektrophorese ermöglicht es, erwünschte und unerwünschte Reaktionsprodukte aus dem Prozess abzuleiten und nicht umgesetzte Ausgangsstoffe in den Reaktor zurückzuführen. Dadurch kann mehr vom gewünschten Produkt in reinerer Form erzeugt werden.

Aktuelle Publikationen

Chemical fingerprinting of single glandular trichomes of Cannabis sativa by Coherent anti-Stokes Raman scattering (CARS) microscopy

BMC Plant Biology, Bd. 18, Nr. 1, , S. 275
Type: Zeitschriftenbeitrag

Biochemical and pathological changes result from mutated Caveolin-3 in muscle.

Skelet Muscle, Bd. 8, Nr. 28,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Biochemical and pathological changes result from mutated Caveolin-3 in muscle.

Skeletal Muscle, Bd. 8, Nr. 28,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Preventing the Coffee-Ring Effect and Aggregate Sedimentation by in-Situ Gelation of Monodisperse Materials

Chemical Science,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Integration of polycarbonate membranes in microfluidic free-flow electrophoresis

Analyst, Bd. 142, Nr. 22, , S. 4228 – 4239
Type: Zeitschriftenbeitrag

Investigation of full-scale ozonation at a municipal wastewater treatment plant using a toxicity-based evaluation concept.

Journal of Toxicology and Environmental Health, Part A, Bd. 80, Nr. 23-24, , S. 1242–1258
Type: Zeitschriftenbeitrag