Chemical Proteomics

Die Arbeitsgruppe Chemical Proteomics konzentriert sich auf die Erforschung von Proteasen, einer Klasse von Enzymen, die Proteine spalten können. Im Fokus der Arbeiten stehen vor allem so genannte Intramembran-Proteasen: Diese speziellen Proteasen sind in der Zellmembran verankert und werden mit so unterschiedlichen Krankheiten wie Alzheimer oder Diabetes in Verbindung gebracht. Allerdings wurden sie erst vor wenigen Jahrzehnten entdeckt und sind noch nicht umfassend erforscht.

Um der genauen Funktionsweise der Intramembran-Proteasen auf die Spur zu kommen, entwickelt die Gruppe kleine molekulare Werkzeuge, sogenannte aktivitätsbasierte Sonden (ABPs). Diese Sonden tragen eine Art „Angelhaken“ und eine Markierung, mit der man sie später wieder aufspüren kann. Der "Angelhaken" – häufig verwendet man eine abgewandelte Form von elektrophilen Enzym-Hemmstoffen – bindet nur an das aktive Zentrum der Protease, also an die Stelle, wo üblicherweise die Proteine gebunden und gespalten werden. Damit spürt die Sonde zielsicher aktive Proteasen auf und markiert sie, was eine Vielzahl von Analysen ermöglicht. 

Aktuelle Publikationen

Stable and Functional Rhomboid Proteases in Lipid Nanodiscs by Using Diisobutylene/Maleic Acid Copolymers

Journal of the american chemical society, Bd. 140, Nr. 44, , S. 14557–14561
Type: Zeitschriftenbeitrag

Internally quenched peptide as new model substrate for rhomboid intramembrane proteases

Biological Chemistry,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Chemical probes targeting proteases for imaging and diagnostics in cancer

John Wiley and Sons, , S. 351–376
Reihe: Extracellular Targeting of Cell Signaling in Cancer: Strategies Directed at MET and RON Receptor Tyrosine Kinase Pathways
Type: Buchbeitrag

Simple, scalable and ultra-sensitive tip-based identification of protease substrates.

Molecular & Cellular Proteomics, Nr. 17, , S. 826–834
Type: Zeitschriftenbeitrag

Benzoxazin-4-ones as novel, easily accessible inhibitors for rhomboid proteases

Bioorganic & Medicinal Chemistry Letters, Bd. 28, Nr. 8, , S. 1423–1427
Type: Zeitschriftenbeitrag

Discovery and biological evaluation of potent and selective N-methylene saccharin-derived inhibitors for rhomboid intramembrane proteases

Biochemistry, Bd. 56, Nr. 51, , S. 6713–6725
Type: Zeitschriftenbeitrag