Bioanalytik

In der Forschungsabteilung Bioanalytik arbeiten wir daran, die sehr komplexen Signal- und Stoffwechselwege in Zellen und Zellverbänden im menschlichen Körper auf unterschiedlichen Ebenen vom Lipid bis zu interzellulären Kommunikationsprozessen zu verstehen. Unser Ziel auf lange Sicht ist es, die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern. Wir entwickeln deshalb Messtechniken, um Molekülverteilungen orts- und zeitaufgelöst zu messen. Mit diesen  Messtechniken und Analyseergebnissen hoffen wir,  die Diagnose vieler Krankheiten – zum Beispiel Herz-Kreislauferkrankungen – zu erleichtern und vielleicht sogar neue Therapien entwickeln zu können.

Um die Fülle der einzelnen Vorgänge möglichst detailreich und verlässlich aufzuklären, arbeiten wir an lebendigen Zellen und mit Mikrochips, auf denen die Transport- und Signalwege menschlicher Körperzellen simuliert werden.

Aktuelle Publikationen

Identification of the factor XII contact activation site enables sensitive coagulation diagnostics

Nature Communications, Bd. 12, Nr. 1,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Molecular Proteomics and Signalling of Human Platelets in Health and Disease

International Journal of Molecular Sciences, Bd. 22, Nr. 18,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Generation of a humanized FXII knock-in mouse-A powerful model system to test novel anti-thrombotic agents

Journal of Thrombosis and Haemostasis : JTH,
Type: Zeitschriftenbeitrag

MARCKS affects cell motility and response to BTK inhibitors in CLL

Blood, Bd. 138, Nr. 7, , S. 544–556
Type: Zeitschriftenbeitrag

Targeting early stages of cardiotoxicity from anti-PD1 immune checkpoint inhibitor therapy

European heart journal, Bd. ehab430,
Type: Zeitschriftenbeitrag

ANXA7 Regulates Platelet Lipid Metabolism and Ca2+ Release in Arterial Thrombosis

Circulation Research, Bd. 129, Nr. 4, , S. 494–507
Type: Zeitschriftenbeitrag