Bioanalytik

In der Forschungsabteilung Bioanalytik arbeiten wir daran, die sehr komplexen Signal- und Stoffwechselwege in Zellen und Zellverbänden im menschlichen Körper auf unterschiedlichen Ebenen vom Lipid bis zu interzellulären Kommunikationsprozessen zu verstehen. Unser Ziel auf lange Sicht ist es, die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern. Wir entwickeln deshalb Messtechniken, um Molekülverteilungen orts- und zeitaufgelöst zu messen. Mit diesen  Messtechniken und Analyseergebnissen hoffen wir,  die Diagnose vieler Krankheiten – zum Beispiel Herz-Kreislauferkrankungen – zu erleichtern und vielleicht sogar neue Therapien entwickeln zu können.

Um die Fülle der einzelnen Vorgänge möglichst detailreich und verlässlich aufzuklären, arbeiten wir an lebendigen Zellen und mit Mikrochips, auf denen die Transport- und Signalwege menschlicher Körperzellen simuliert werden.

Aktuelle Publikationen

Acid sphingomyelinase deactivation post-ischemia promotes brain angiogenesis and remodeling by small extracellular vesicles

Basic Research in Cardiology, Bd. 117, Nr. 1,
Type: Zeitschriftenbeitrag

The potential of remdesivir to affect function, metabolism and proliferation of cardiac and kidney cells in vitro

Archives of Toxicology, Bd. 96, Nr. 8, , S. 2341–2360
Type: Zeitschriftenbeitrag

Effects of Extracellular Vesicles from Osteogenic Differentiated Human BMSCs on Osteogenic and Adipogenic Differentiation Capacity of Naive Human BMSCs

Cells, Bd. 11, Nr. 16,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Effects of Extracellular Vesicles from Osteogenic Differentiated Human BMSCs on Osteogenic and Adipogenic Differentiation Capacity of Naive Human BMSCs

Cells, Bd. 11, Nr. 16,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Roles of Focal Adhesion Kinase PTK2 and Integrin αIIbβ3 Signaling in Collagen- and GPVI-Dependent Thrombus Formation under Shear

International Journal of Molecular Sciences, Bd. 23, Nr. 15, , S. 8688
Type: Zeitschriftenbeitrag

Electronic cigarette liquids impair metabolic cooperation and alter proteomic profiles in V79 cells

Respiratory research, Bd. 23, Nr. 1, , S. 191
Type: Zeitschriftenbeitrag