Bioanalytik

In der Forschungsabteilung Bioanalytik arbeiten wir daran, die sehr komplexen Signal- und Stoffwechselwege in Zellen und Zellverbänden im menschlichen Körper auf unterschiedlichen Ebenen vom Lipid bis zu interzellulären Kommunikationsprozessen zu verstehen. Unser Ziel auf lange Sicht ist es, die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern. Wir entwickeln deshalb Messtechniken, um Molekülverteilungen orts- und zeitaufgelöst zu messen. Mit diesen  Messtechniken und Analyseergebnissen hoffen wir,  die Diagnose vieler Krankheiten – zum Beispiel Herz-Kreislauferkrankungen – zu erleichtern und vielleicht sogar neue Therapien entwickeln zu können.

Um die Fülle der einzelnen Vorgänge möglichst detailreich und verlässlich aufzuklären, arbeiten wir an lebendigen Zellen und mit Mikrochips, auf denen die Transport- und Signalwege menschlicher Körperzellen simuliert werden.

Aktuelle Publikationen

Novel manifestations of immune dysregulation and granule defects in gray platelet syndrome

Blood,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Exposure of patient-derived mesenchymal stromal cells to TGFB1 supports fibrosis induction in a pediatric acute megakaryoblastic leukemia model

Molecular Cancer Research,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Protein Signature of Human Skin Fibroblasts Allows the Study of the Molecular Etiology of Rare Neurological Diseases

Research Square,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Mitochondrial CLPP2 assists coordination and homeostasis of respiratory complexes

Plant Physiology,
Type: Zeitschriftenbeitrag

First Clinical and Myopathological Description of a Myofibrillar Myopathy with Congenital Onset and Homozygous Mutation in FLNC

Human mutation,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Coactosin-like 1 integrates signaling critical for shear-dependent thrombus formation in mouse platelets

Haematologica, Bd. 105, Nr. 6, , S. 1667–1676
Type: Zeitschriftenbeitrag