Neue Erkenntnisse über den Aufbau, die Struktur und die Dynamik von neuen Materialien und biologischen Systemen kann man nur durch die Entwicklung innovativer analytischer (Mess-)Verfahren gewinnen. Das so erlangte Wissen ist eine wesentliche Voraussetzung für das tiefere Verständnis von Krankheitsursachen auf molekularer Ebene, Wegbereiter einer personalisierten, präziseren Medizin und Schlüssel für die Charakterisierung und Entwicklung neuer, therapie­verbessernder Materialien; es erfordert und unterliegt einem ständigen Prozess der Optimierung.

Die wissenschaftlichen Arbeiten am ISAS erstrecken sich auf alle Ebenen der Entwicklung neuer Verfahren – von der Grundlagenforschung bis hin zur Prototyp-Fertigung. Detaillierte Informationen zu unseren Forschungsthemen und -projekten finden Sie auf den folgenden Seiten.

isas-forschung.jpg

Forschungsprogramme

Krankheitsmechanismen und Targets

Krankheitsmechanismen und Targets

Biomarker

Biomarker

Imaging

Imaging

Biogrenzflächen

Biogrenzflächen

ISAS-Strategiefonds

ISAS-Strategiefonds

Aktuelle Publikationen

Proceedings of the EuBIC-MS 2020 Developers’ Meeting

EuPA Open Proteomics,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Controlled Inhibition of Apoptosis by Photoactivatable Caspase Inhibitors

Cell Chemical Biology, Bd. 27, Nr. 11, , S. 1434–1440.e10
Type: Zeitschriftenbeitrag

Features of Sizing and Enumeration of Silica and Polystyrene Nanoparticles by Nanoparticle Tracking Analysis (NTA)

Sensors, Bd. 20, Nr. 22,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Laser-IR-Ellipsometrie für die Oberflächenanalytik

GIT Labor-Fachzeitschrift, Bd. 2020, Nr. 11, , S. 36–38
Type: Zeitschriftenbeitrag

BIN2 orchestrates platelet calcium signaling in thrombosis and thrombo-inflammation

The Journal of Clinical Investigation, Bd. 130, Nr. 11, , S. 6064–6079
Type: Zeitschriftenbeitrag

Detection and Evaluation of Lipid Classes and Other Hydrophobic Compounds Using a Laser Desorption/Plasma Ionization Interface

Analytical Chemistry, Bd. 2020,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Mehr Publikationen