Neue Erkenntnisse über den Aufbau, die Struktur und die Dynamik von neuen Materialien und biologischen Systemen kann man nur durch die Entwicklung innovativer analytischer (Mess-)Verfahren gewinnen. Das so erlangte Wissen ist eine wesentliche Voraussetzung für das tiefere Verständnis von Krankheitsursachen auf molekularer Ebene, Wegbereiter einer personalisierten, präziseren Medizin und Schlüssel für die Charakterisierung und Entwicklung neuer, therapie­verbessernder Materialien; es erfordert und unterliegt einem ständigen Prozess der Optimierung.

Die wissenschaftlichen Arbeiten am ISAS erstrecken sich auf alle Ebenen der Entwicklung neuer Verfahren – von der Grundlagenforschung bis hin zur Prototyp-Fertigung. Detaillierte Informationen zu unseren Forschungsthemen und -projekten finden Sie auf den folgenden Seiten.

isas-forschung.jpg

Forschungsprogramme

Krankheitsmechanismen und Targets

Krankheitsmechanismen und Targets

Biomarker

Biomarker

Imaging

Imaging

ISAS-Strategiefonds

ISAS-Strategiefonds

Aktuelle Publikationen

ERK1/2 Activity Is Critical for the Outcome of Ischemic Stroke

International Journal of Molecular Sciences,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Homozygous WASHC4 variant in two sisters causes a syndromic phenotype defined by dysmorphisms, intellectual disability, profound developmental disorder, and skeletal muscle involvement

The Journal of pathology, Bd. 256, Nr. 1, , S. 93–107
Type: Zeitschriftenbeitrag

Optical and structural properties of ZnO NPs and ZnO–Bi2O3 nanocomposites

Ceramics International, Bd. 48, Nr. 1, , S. 266–277
Type: Zeitschriftenbeitrag

Mono-ADP-ribosylation sites of human CD73 inhibit its adenosine-generating enzymatic activity

Purinergic Signalling,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Interleukin-23 receptor expressing γδ T cells locally promote early atherosclerotic lesion formation and plaque necrosis in mice

Cardiovascular Research,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Phenotypical and Myopathological Consequences of Compound Heterozygous Missense and Nonsense Variants in SLC18A3

Cells, Bd. 10, Nr. 12,
Type: Zeitschriftenbeitrag

Mehr Publikationen