Analytik für die Gesundheitsforschung

Das ISAS entwickelt leistungsfähige und wirtschaftliche Analyseverfahren für die Gesundheitsforschung. Mit unseren Innovationen tragen wir dazu bei, die Prävention, Frühdiagnose und Therapie von Krankheiten zu verbessern. Ziel unseres Instituts ist es, die personalisierte Therapie voranzutreiben. Dafür kombinieren wir am ISAS das Wissen aus Chemie, Biologie, Pharmakologie, Physik und Informatik.

Unser Institut arbeitet eng mit Universitäten im In- und Ausland zusammen, etwa durch gemeinsame Berufungen. Außerdem kooperieren wir mit nationalen und internationalen Partnern aus der Wissenschaft und Industrie. Das ISAS wurde 1952 gegründet und beschäftigt ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mehr als 19 Nationen.

From the founding until today

A lot has happened in the more than 60 years since the research institute for “modern analytical chemistry using physical, mostly spectroscopic methods” was established in 1952. Not only the applied methods and technologies have changed, but the institute's strategic orientation, internal structures and even its name have also been in constant transition.

A detailed look at ISAS’ eventful past is provided in a commemorative brochure created for the 60th anniversary, which is available for download here.