Drittmittelprojekt: Applikationslabor für die IR-Laser-Ellipsometrie

Förderkennzeichen EFRE 1.8/13

Im Rahmen dieses Projekts wurde am ISAS-Standort Berlin ein Applikationslabor für die Infrarot-Laser-Ellipsometrie aufgebaut.

Spektroskopische optische Verfahren wie die Infrarotellipsometrie sind wichtige Analysemethoden in weiten Anwendungsbereichen von den Materialwissenschaften bis hin zur Biomedizin. Sie bieten sehr variable Einsatzmöglichkeiten, da sie kontaktlos und labelfrei in verschiedensten Messumgebungen eingesetzt werden können. Im technologisch relevanten Materialbereich der Hybridmaterialien für nano- und mikrostrukturierte Oberflächen, Biosensoren, Biotemplates und optoelektronische Bauelemente können ortsaufgelöste polarisationsoptische Messungen insbesondere zur Strukturanalyse der Oberflächen eingesetzt werden. 

Das von SENTECH Instruments gelieferte Infrarot-Laser-Ellipsometer soll im Applikationslabor des ISAS langfristig zur Verfügung stehen und dabei weiterentwickelt und optimiert werden. Zudem soll es am ISAS gemeinsam mit wissenschaftlichen und industriellen Kooperationspartnern aus dem unmittelbaren Umfeld in Berlin genutzt werden.